PRIVATE GROSSPROJEKTE
Southlane – belval

Adresse : 1, Avenue du Swing L – 4367 Belvaux

Bauherr : CDCL S.A.

Profilsystem : Schüco

Jahr : 2011

Beschreibung : Das Southlane-Gebäude, das sich auf dem ehemaligen Belval-Stahlgelände befindet, ist für seine moderne Ästhetik und Eleganz bekannt. Für dieses Projekt hat Metalica hochwertige Aluminiumelemente von der Marke Schüco, sowie umlaufende Aluminiumanschlusszargen für den Anschluss der bauseitigen Isolierfassade eingebaut.

blank

Southlane - Belval

Das Southlane-Gebäude zeichnet sich durch seinen modernen und innovativen Look aus.

blank

Southlane - Belval

Die umlaufenden Aluminiumzargen ermöglichen nicht nur den Anschluss der bauseitigen Gebäudefassade, sondern werten ebenfalls das Gesamtbild des Gebäudes auf.

blank

Southlane - Belval

Die Aluminiumfenster mit 3-fach Verglasung sind schmal, elegant und gleichzeitig extrem langlebig.

Luxembourg Cloche d’Or Air

Adresse : Cloche-d’Or, Luxembourg

Architekt : Beiler + Francois Architects

Bauherr : CDCL S.A.

Profilsystem : Reynaers CS86 HI et CW50

Jahr : 2016

Beschreibung: Das administrative Gebäude „Cloche d’Or – Air“ ist mit seiner schlicht rechteckigen Form sehr modern. Das Bauwerk ist zum Teil mit weißem Streckmetall umhüllt und lenkt somit ihre Aufmerksamkeit auf sich.   

Die Alu-Fenster wurden mit dunklen Jalousien, die von Metalica selbst nach Maß angefertigt wurde, kombiniert und bilden somit ein Kontrast mit der hellen, mit Streckmetall umhüllte Fassade.

Die große gläserne Vorhangfassade lässt die optimale Menge an Tageslicht ins Gebäude hinein.

blank

Luxembourg Cloche d'Or Air

Das administrative Gebäude „Air“  ist modern und wurde in einer rechteckigen Form entworfen.

blank

Luxembourg Cloche d'Or Air

Weißes Streckmetall bedeckt einen Teil des Gebäudes und verleiht ihm ein gleichmäßiges Aussehen.

blank

Luxembourg Cloche d'Or Air

Die Alu-Fenster harmonieren  gut mit den dunkelgrauen Jalousien.

blank

Luxembourg Cloche d'Or Air

Helles Tageslicht dringt durch die große gläserne  Vorhangfassade hinein.

blank

Luxembourg Cloche d'Or Air

Die Jalousien und die Fenster aus Aluminium passen gut mit dem restlichen Gebäude zusammen und harmonieren das Bauwerk von außen.

Pôle Nord – Luxembourg

Adresse : 2 – 4, Avenue Marie-Thérèse L – 2132 Luxembourg

Architekt : Architecture & Urbanisme 21 + Atelier d’architecture Dagli + Sarl

Bauherr : Banque Invik

Profilsystem : Schüco

Jahr : 2008

Beschreibung : Das Gebäude „Pôle Nord“ liegt im Zentrum der Stadt Luxembourgs und weckt mit ihrer auffallenden, nach außen gewölbten Vorhangfassade die Aufmerksamkeit auf sich. Das Muster auf den Scheiben der Vorhangfassade stellt einen Eisberg dar, passend zum Namen der Architektur „Pole Nord“, was „Nordpol“ bedeutet. Das gesamte schneeweiße Bauwerk vermittelt eine moderne und zeitgemäße Atmosphäre.

blank

Pôle Nord - Luxembourg

Das Gebäude « Pôle Nord » im Zentrum der Stadt Luxembourgs.

blank

Pôle Nord - Luxembourg

Die gläserne Vorhangfassade gibt dem Bauwerk ein modernes und auffallendes Aussehen.

blank

Pôle Nord - Luxembourg

Das Muster auf der Vorhangfassade ist einzig auf ihrer Art.

Banque privée Degroof – Luxembourg

Adresse : 12, rue Eugène Ruppert L – 2453 Luxembourg

Architekt : Schiltz & Associés

Bauherr : Banque Degroof

Profilsystem : Schüco

Jahr : 2015

Beschreibung: Die private Bank „Degroof“ in Luxembourg unterscheidet sich durch seine zwei verschieden Fassaden: auf der Hauptseite mit seiner eher ernsten gestalltenen gläsernen Vorhangfassade und auf seiner rechten Seite mit einer grauen Steinfassade kombiniert mit bunten verspielten Fensterrahmen verschiedener Größen.

Das große Glasdach sorgt für eine optimale natürliche Lichtquelle und beleuchtet somit den gesamten Eingangsraum.

blank

Banque privée Degroof – Luxembourg

Die Bank „Degroof“ mit ihren zwei verschieden gestaltenen Fassaden.

blank

Banque privée Degroof – Luxembourg

Die graue Vorhangfassade kombiniert mit blau schimmernden Fensterscheiben und gibt dem Bauwerk einen modernen und zeitnahen Charakter.

blank

Banque privée Degroof – Luxembourg

Die Steinfassade harmoniert mit den bunten Fensterrahmen verschiedener Größen.

blank

Banque privée Degroof – Luxembourg

Das Glasdach vermittelt das Gefühl als wäre man draussen.

Domaine Alice Hartmann – Wormeldange

Adresse : 72, rue principale L – 5480 Wormeldange

Architekt : Atelier d’architecture Dagli + Sarl

Bauherr : Alice Hartmann

Profilsystem : Schüco

Jahr : 2014

BeschreibungDas Bauwerk der Weinkellerei „Alice Hartmann“ ist wegen seiner strahlend weißen Fassade unübersehbar. Die riesigen Fensterscheiben werden mit Hilfe der Alu-Fensterrahmen, die große Dreiecke formen, gestützt und verstärkt. Die Fenster dienen nicht nur aus Schutz und als Lichtquelle, sie sehen gleichzeitig auch sehr modern und einzigartig aus.

blank

Domaine Alice Hartmann – Wormeldange

Das Gebäude der Weinkellerei „Alice Hartmann“ lenkt ihre Aufmerksamkeit auf die weiße Fassade und die lichtvollen Fenster.

blank

Domaine Alice Hartmann – Wormeldange

Die dreieckförmigen Fensterrahmen geben dem Gebäude eine einzigartige Persönlichkeit. 

OAI – Luxembourg

Adresse : 6, Boulevard Grande-Duchesse Charlotte L – 1330 Luxembourg

Architekt : Tetra Kayser Associés SA

Bauherr : Aliai

Profilsystem : Reynaers

Jahr : 2014

BeschreibungDas Gebäude „OAI“ liegt im Zentrum der Stadt Luxembourgs und lenkt seine Aufmerksamkeit mit seiner Fassade aus braunem Streckmetall auf sich. Im Eingangsbereich wurden große Fensterrahmen samt Scheiben eingebaut um den Eingangsbereich mit natürlichem Tageslicht zu beleuchten.

blank

OAI - Luxembourg

Die Fassade ist mit braunem Streckmetall umhüllt und gibt dem Gebäude eine ästhetische Persönlichkeit.

blank

OAI - Luxembourg

Die schwarzen Fensterrahmen auf der Seite des Bauwerkes harmonieren mit dem Streckmetall.

blank

OAI - Luxembourg

Das hintere Teil des Gebäudes ist mit großen Fensterrahmen ausgestattet, die mit Geländer gesichert wurden.

Confiserie Namur – Luxembourg

Adresse : 2, rue de Bitbourg L – 1273 Luxembourg

Architekt : Architecture & urbanisme 21 (Worré & Schiltz)

Bauherr : Namur Pâtisserie

Profilsystem : Schüco

Jahr : 2008

Beschreibung: Die Architektur der Konditorei „Namur“ wurde sehr zeitgemäß entworfen. Die gitterartige Fassadenverkleidung bildet ein regelmäßiges vertikales Muster und wurde von Metalica nach Maß angefertigt.

blank

Confiserie Namur - Luxembourg

Die Konditorei  „Namur“ überzeugt uns mit seinem zeitgemäßen Look.

blank

Confiserie Namur - Luxembourg

Die gitterartige Fassadenkleidung bildet ein proportionales modernes Muster.

blank

Confiserie Namur - Luxembourg

Die dunkel graue Eingangstür aus Aluminium wurde von Metalica eingebaut.

Sogimme – Merl

Adresse : L – 2146 Merl

Architekt : Schneiders Arlette Architectes

Bauherr : Sogimme

Profilsystem : Schüco

Jahr : 2014

Beschreibung: Die Architektur liegt in Merl und überzeugt mit seiner kontrastfarbigen Fassadenverkleidung. Auf der Fassade verteilt erkennt man mehrere Fenster die das Innere des Gebäudes beleuchten. Im obersten Stock des Bauwerks wird der Balkon durch ein modernes Geländer gesichert und erschafft somit ein Gesamtkunstwerk.

blank

Sogimme - Merl

Das Bauwerk ist größten Teils mit einer modernen Fassadenverkleidung umhüllt.

blank

Sogimme - Merl

Die Fensterrahmen der Marke Schüco erhellen das Gebäude von innen.

blank

Sogimme - Merl

Die mehreren Fenster harmonieren perfekt mit der zeitgemäßen Fassade.

Crea Haus – Strassen

Adresse : 224, route d’Arlon L – 8010 Strassen

Architekt : Boito Architectes S.à r. l.

Bauherr : ITO S.à r. l. (Crea Haus)

Profilsystem : Schüco

Jahr : 2013

Beschreibung: Für dieses Projekt hat Metalica eine Vorhangfassade angefertigt samt Fenster und Jalousien. Am obersten Stock wurde noch ein gläsernes Geländer rund um den Balkon angebaut, das nicht nur zur Sicherheit dient, sondern auch noch sehr modern aussieht.

blank

Crea Haus - Strassen

Das Gebäude „Crea Haus“ strahlt mit seiner weißen Fassade und sieht, kombiniert mit der gläsernen Vorhangfassade, sehr modern aus.

blank

Crea Haus - Strassen

Die schwarzen Rollläden aus Aluminium geben dem Bauwerk einen futuristischen Look.

blank

Crea Haus - Strassen

Die gläserne Vorhangfassade der Marke Schüco lässt natürliches Tageslicht hinein.

Fondation Jean-Pierre Pescatore – Luxembourg

Adresse : 13, Avenue Jean Pierre Pescatore L – 1219 Luxembourg

Architekt : Beng Architectes Associés

Bauherr : Pescatore

Profilsystem : Schüco

Jahr : 2016

Beschreibung : Das hundertjährige Altersheim liegt im Herzen Luxemburgs. Man hat ständig daran gearbeitet, seine Immobilien- und Sanitärinfrastruktur zu verbessern und auszubauen, um seinen Bewohnern immer bessere Empfangs- und Unterkunftsmöglichkeiten zu bieten.

Die helle steinige Fassade gibt dem Bauwerk einen antiken und einzigartigen Stil. Jedoch bei näherem Betrachten ist das alte Gebäude mit neuen und hochwertigen Fenster und Jalousien aus dunklem Aluminium der Marke Schüco ausgestattet.

blank

Fondation Jean-Pierre Pescatore - Luxembourg

Die steinige cremefarbige Fassade kombiniert mit mehreren Türmen kennzeichnet sich durch seinen antiken Stil.

blank

Fondation Jean-Pierre Pescatore - Luxembourg

Die wellenförmige Fassade gibt dem Bauwerk einen ästhetischen Look.

blank

Fondation Jean-Pierre Pescatore - Luxembourg

Die Fenster und Rollläden aus feinstem solidem Aluminium gibt dem Bauwerk ein Hauch von Modernität.

WordPress Video Lightbox